Africa Albida Tourism

Africa Albida Tourism

Description

The sunset-facing Victoria Falls Safari Lodge overlooks the African bushveld, which includes a waterhole frequented by elephants, buffalo and kudu. Guests may enjoy the breath-taking view from their rooms, MaKuwa-Kuwa Restaurant, The Buffalo Bar, the swimming pool or the fitness room.

Rooms

Victoria Falls Safari Lodge is built of thatch and timber and rises several levels, giving the impression of a vast open-plan tree house, with all 72 rooms, facing out towards the Zambezi National Park. All rooms have sliding glass doors opening onto a private balconies, offering superb views of spectacular sunsets and the African bushveld

Dining

Dining options include the fine dining MaKuwa-Kuwa Restaurant, the famous Buffalo Bar and the ‘must-do’ Boma – Dinner & Drum Show.

Victoria Falls Safari Club is an exclusive 20-room boutique hotel overlooking the Zambezi National Park, with a central guest area featuring a modern fine dining restaurant, lounge, bar and viewing deck. Facilities include a two-tiered swimming pool, featuring a 15m lap pool, sundeck and gazebo and a fitness room

Rooms

There are 16 luxury Club Rooms and four more spacious Club Suites, which include a lounge. All rooms have a complimentary minibar, laundry service and tea and coffee making facilities, including a Nespresso machine.

Dining

The Victoria Falls Safari Club restaurant serves breakfast from 7am to 10am, lunch from 12pm to 2pm, and dinner from 7pm to 10pm. All on a complimentary basis, afternoon tea and pastries are available from 3.30pm to 4.30pm, cocktails and canapés from 5.30pm to 6.30pm and nibbles, throughout the day.

This premium facility has a modern, spacious open-plan design and is elegantly decorated in earthy tones to blend harmoniously with its surrounds. Facing out towards the bushveld, all rooms have sliding glass doors opening out onto a private balcony with superb sunset facing views.

Ideal for families and small close–knit groups who seek stylish comfort, privacy and space, the two and three-bedroom sunset-facing Safari Suites are set in a natural bush environment on the edge of Zambezi National Park, and just 4 kilometres from Victoria Falls.

Rooms

Each of the Safari Suites boast a Master Gallery Bedroom upstairs with glass sliding doors opening onto a private balcony, while the other one or two bedrooms, are located downstairs. Each bedroom has two three-quarter beds, which can be converted into a king size bed, as well as en-suite bathrooms, with either a walk-in rainfall shower or a bath and separate shower.

Dining

In the magnificent grounds of Victoria Falls Safari Lodge estate, Safari Suites guests have easy access to The Boma – Dinner & Drum Show, as well as the Buffalo Bar and MaKuwa-Kuwa Restaurant, which offer stunning views of sunsets and a wildlife-rich waterhole.

Each Safari Suite has a lounge with floor-to-ceiling sliding doors opening onto a patio furnished with a table, chairs and a garden umbrella.

All bedrooms are en-suite and equipped with two three-quarter beds that can be converted to king size beds.

A sofa bed in the TV lounge can accommodate an extra person (recommended for a child 12 years and under).

Meaning “place of peace”, the family-friendly two and three-bedroom Lokuthula Lodges are nestled amidst beautiful gardens, frequented by warthogs, bushbuck and mongooses, and featuring a three-tiered swimming pool and playground.

Offering great value for money, the lodges overlook indigenous bush, allowing guests to enjoy wildlife sightings and a rich variety of birds from their private terrace. The lodges may be booked on a full self-catering or bed and breakfast basis.

The lodges offer comfort, flexibility and privacy. They are split-level, fully equipped for self-catering and are serviced daily. The lodges have air-conditioning in the bedrooms downstairs and ceiling fans in the lounge and loft bedroom.

Victoria Falls Safari Spa will be nestled along a north-facing ridge in peaceful indigenous woodland, rich in birdlife, and with the occasional warthog or bushbuck passing by. The Spa’s tented concept is reminiscent of an African safari tt filed

The main area will have a reception, retail store, lounge with balcony, restaurant, manicure/pedicure stations, a hairdressing salon, changing rooms, splash pool and bathrooms with private shower and change cubicles, pool deck and a secluded lower deck, recovery rooms and a relaxation area with movable partitions so the arca can double as a yoga room for retreats or accommodate extra massage bed.

There will be ihree separate beautifully appointed treatment rooms (one double and two singles) which will be accessed via path through trees and bridges. The treatment rooms will be opened 10 the forest environment or be soreened ofto be more privale.

The Boma – Dinner & Drum Show, which to date more than one million people have enjoyed, has come a long way since its humble beginnings a quarter of a century ago.

The Boma was developed after the Lokuthula Lodges were built in 1992, to cater for guests staying at the lodges.  As the accommodation was deemed to be out of town, a restaurant was required by Resort Condominium International so that Lokuthula Lodges could obtain affiliation to the largest timeshare network in the world.

As the developers of Lokuthula could not afford to build a restaurant, they instead just built a kitchen and called it a ‘bush’ restaurant. It was a 60-seater eatery, and in the beginning the waiters were also the entertainers.

The restaurant was a failure due to the constant weather changes.  During a visit to a friend who was re-doing her roof with thatch, one of the developers offered her a job to come up to Victoria Falls and build The Boma restaurant, which she did.

Initially, the restaurant was called The Boma – Place of Eating, but it was re-branded in 2016 to The Boma – Dinner & Drum Show, to include the unique entertainment element that has made the experience a Victoria Falls highlight.

The re-branding included a review of the food offering, entertainment, uniforms and décor.  The changes have made The Boma more contemporary, without losing its traditional feel.

In 2019 The Boma underwent another major refurbishment which saw the main kitchen and cookhouse rebuilt, new equipment installed and structural changes made to the serving areas to better accommodate the larger volumes of guests.

In addition its décor was redone to capture the style of the traditional Zimbabwean cooking hut.

Beschreibung

Die Victoria Falls Safari Lodge überblickt den Zambezi Nationalpark, zu dem ein Wasserloch gehört, das regelmässig von Elefanten, Büffeln und Kudus besucht wird. Die Gäste können die atemberaubende Aussicht von ihren Zimmern, dem Restaurant MaKuwa-Kuwa, der Buffalo Bar, dem Swimmingpool oder dem Fitnessraum genießen.

 

Zimmer

Die Victoria Falls Safari Lodge ist aus Stroh und Holz gebaut und erhebt sich auf mehreren Ebenen, wodurch der Eindruck eines riesigen, offenen Baumhauses entsteht. Alle 72 Zimmer sind zum Sambesi-Nationalpark hin ausgerichtet. Alle Zimmer haben Glasschiebetüren, die auf einen privaten Balkon führen, welcher einen herrlichen Blick auf spektakuläre Sonnenuntergänge und das afrikanische Buschland bietet.

 

Dining

Zu den verschiedenen Speisemöglichkeiten gehören das Restaurant MaKuwa-Kuwa, die berühmte Buffalo Bar und die „must-do“ Boma – Dinner & Drum Show.

Der Victoria Falls Safari-Club ist ein exklusives Boutique-Hotel mit 20 Zimmern, mit Blick auf den Sambesi-Nationalpark. Der zentrale Gästebereich umfasst ein modernes Fine Dining Restaurant, eine Lounge, eine Bar und eine Aussichtsplattform. Zu den Einrichtungen gehören ein zweistufiger Swimmingpool mit einem 15 Meter langen Pool, ein Sonnendeck, ein Pavillon sowie ein Fitnessraum.

 

Räume

Es gibt 16 luxuriöse Club-Zimmer und vier geräumigere Club-Suiten, zu denen auch eine Lounge gehört. Alle Zimmer verfügen über eine kostenlose Minibar, Wäscheservice sowie Tee- und Kaffeezubereitungsmöglichkeiten, einschließlich einer Nespresso-Maschine.

 

Dining

Das Restaurant des Victoria Falls Safari-Clubs serviert Frühstück von 7 bis 10 Uhr, Mittagessen von 12 bis 14 Uhr und Abendessen von 19 bis 22 Uhr. Tee und Gebäck sind am Nachmittag von 15.30 Uhr bis 16.30 Uhr, Cocktails und Canapés von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr und Knabbereien den ganzen Tag über kostenlos erhältlich.

 

Diese erstklassige Einrichtung hat ein modernes, geräumiges, offenes Design und ist elegant in erdigen Tönen dekoriert, was sich harmonisch in die Umgebung einfügt. Alle Zimmer sind zum Buschland hin ausgerichtet und verfügen über Glasschiebetüren, die auf einen privaten Balkon mit herrlicher Aussicht auf den Sonnenuntergang führen.

Die Safari-Suiten mit zwei und drei Schlafzimmern, von denen man aus wunderbar den Sonnenuntergang beobachten kann, sind ideal für Familien und kleine Gruppen, die stilvollen Komfort, Privatsphäre und Platz suchen. Sie liegen in einer natürlichen Buschlandschaft am Rande des Sambesi-Nationalparks, nur 4 Kilometer von den Victoria-Fällen entfernt.

 

Zimmer

Jede der Safari-Suiten verfügt über ein Hauptschlafzimmer im Obergeschoss, mit Glasschiebetüren, die auf einen privaten Balkon führen, während die anderen ein oder zwei Schlafzimmer im Erdgeschoss liegen. In jedem Schlafzimmer befinden sich zwei Dreiviertel-Betten, die in ein Kingsize-Bett umgewandelt werden können; des Weiteren gibt es ein eigenes Badezimmer mit einer begehbaren Regendusche oder eine Badewanne und separate Dusche.

 

Dining

Auf dem herrlichen Gelände des Anwesens der Victoria Falls Safari Lodge haben die Gäste der Safari-Suiten einfachen Zugang zur Boma – Dinner & Drum Show sowie zur Buffalo Bar und zum MaKuwa-Kuwa Restaurant, die einen atemberaubenden Blick auf Sonnenuntergänge und ein wildreiches Wasserloch bieten.

 

Jede Safari-Suite verfügt über eine Lounge mit raumhohen Schiebetüren, die auf eine mit Tisch, Stühlen und einem Gartenschirm ausgestattete Terrasse führen.

Alle Schlafzimmer haben ein eigenes Bad und sind mit zwei Dreiviertel-Betten ausgestattet, die zu Kingsize-Betten umgebaut werden können.

Ein Schlafsofa im Fernsehraum kann eine zusätzliche Person aufnehmen (empfohlen für ein Kind bis 12 Jahre).

Die familienfreundlichen Lokuthula Lodges was so viel wie „Ort des Friedens“ bedeutet mit ihren zwei und drei Schlafzimmern liegen inmitten wunderschöner Gärten, die von Warzenschweinen, Buschböcken und Mungos besucht werden, und verfügen über einen dreistufigen Swimmingpool und einen Spielplatz.

Die Lodges bieten ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, mit einem Blick auf den einheimischen Busch, so dass Gäste von ihrer privaten Terrasse aus in den Genuss von Wildtierbeobachtungen kommen und eine reiche Vielfalt an Vögeln sehen können. Die Lodges können mit Selbstverpflegung oder für Übernachtung und Frühstück gebucht werden.

 

Die Lodges bieten Komfort, Flexibilität und Privatsphäre. Sie sind auf zwei Ebenen, voll ausgestattet für die Selbstverpflegung und werden täglich gewartet. Die Lodges verfügen über eine Klimaanlage in den Schlafzimmern im Erdgeschoss und Deckenventilatoren im Wohnzimmer und im Dachgeschoss.

Das Victoria Falls Safari Spa liegt entlang eines nach Norden ausgerichteten Bergrückens in einem friedlichen einheimischen Waldgebiet, das reich an Vögeln ist und in dem gelegentlich ein Warzenschwein oder ein Buschbock vorbeizieht. Das Zeltkonzept des Spas erinnert an eine afrikanische Safari.

Der Hauptbereich umfasst eine Rezeption, ein Ladengeschäft, eine Lounge mit Balkon, ein Restaurant, Maniküre-/Pediküre-Stationen, einen Friseursalon, Umkleidekabinen, ein Planschbecken und Badezimmer mit privaten Dusch- und Umkleidekabinen, ein Pooldeck und ein abgeschiedenes Unterdeck, Ruheräume und einen Entspannungsbereich mit beweglichen Trennwänden, so dass die Arche auch als Yogaraum für Retreats oder für zusätzliche Massagebetten genutzt werden kann.

Es wird drei separate, wunderschön eingerichtete Behandlungsräume geben (ein Doppel- und zwei Einzelzimmer), die über einen Weg durch Bäume und über Brücken zugänglich sind. Die Behandlungsräume werden entweder zur Waldumgebung hin geöffnet oder abgetrennt, um mehr Privatsphäre zu haben.

Die Boma – Dinner & Drum Show, die bis heute mehr als eine Million Menschen genossen haben, hat seit ihren bescheidenen Anfängen vor einem Vierteljahrhundert einen langen Weg zurückgelegt.

Die Boma wurde nach dem Bau der Lokuthula Lodges im Jahr 1992 entwickelt, um Gäste der Lodges bewirten zu können. Da die Unterkunft als außerhalb der Stadt gelegen galt, benötigte das Resort Condominium International ein Restaurant, damit die Lokuthula Lodges Mitglied des größten Timesharing-Netzwerks der Welt werden konnten.


Da es sich die Entwickler von Lokuthula nicht leisten konnten, ein Restaurant zu bauen, bauten sie stattdessen einfach eine Küche und nannten sie ein „Busch“ -Restaurant. Es war ein 60-Sitzer-Restaurant
, und am Anfang waren die Kellner auch die Animateure.

Das Restaurant war aufgrund der ständigen Wetteränderungen zum Scheitern verurteilt. Bei einem Besuch bei einer Freundin, die ihr Dach mit Stroh bedeckte, bot einer der Entwickler ihr an, zu den Victoriafällen zu kommen und das Restaurant The Boma zu bauen, was sie dann auch tat.


Ursprünglich hieß das Restaurant
The Boma ( Ort des Essens), wurde jedoch 2016 in The Boma – Dinner & Drum Show umbenannt, um das einzigartige Unterhaltungsangebot hervorzuheben, welches das Erlebnis zu einem Highlight in der Umgebung der Victoriafälle gemacht hat.

Das Rebranding beinhaltete eine Überarbeitung des Speisenangebotes, des Entertainments, der Uniformen und des Dekors. Die Änderungen haben The Boma zeitgemäßer gemacht, ohne dass die traditionelle Stimmung verloren gegangen ist.

 

Im Jahr 2019 wurde das Boma erneut umfassend renoviert, wobei die Hauptküche und das Kochhaus umgebaut, neue Geräte installiert und strukturelle Änderungen an den Servierbereichen vorgenommen wurden, um den größeren Mengen an Gästen besser gerecht zu werden.

Darüber hinaus wurde das Dekor überarbeitet, um den Stil der traditionellen simbabwischen Kochhütte einzufangen.

Phone

+49 151 70 10 8888

Skype

michaelasoule

Contact

Victoria Falls Safari Club
Stand 471c Squire Cummings Ave, Victoria Falls
Zimbabwe

Victoria Falls
Klarer Himmel
34%
3.1km/h
0%
21°C
21°
21°
23°
Tue
16°
Wed
16°
Thu
15°
Fri
15°
Sat